Städtefahrt nach Orange

Camargue - Provence - Ardèche
STÄDTEFAHRT NACH ORANGE
: 18.09. - 25.09.2022

Anlässlich des Jubiläums "350 Jahre Schloss Oranienstein" geht diese Fahrt in das ehemalige Fürstentum, das den Oraniern den Namen gab. Die Provence ist bekannt für die farbenprächtigen Landschaften, die azurblaue Küste, die herrlichen Düfte der klassischen „Herbes de Provence“, für die wunderbaren Lichtspiele. Nicht umsonst waren viele der berühmten Maler wie Cézanne, Picasso, Chagall oder Vincent Van Gogh überwältigt von dieser Landschaft.

1. Tag: Anreise nach Orange
Ankunft in Orange im 4*-Hotel Mercure Orange Centre im Herzen der Provence.

2. Tag: Orange

Am Morgen erwartet Sie die Reiseleiterin zu einer Stadtführung in Orange. Der Sage nach wurde die Stadt Orange im südfranzösischen Département Vaucluse um das Jahr 800 von einem Lehnsmann Kaiser Karls des Großen namens Wilhelm (Guillaume d’Orange) eingenommen. Hier begegnet man Geschichte auf Schritt und Tritt. Besonders beeindruckend - das unter der Herrschaft von Kaiser Augustus errichtete römische Theater. Es ist UNESCO Weltkulturerbe und 103 m lang und
37 m hoch! Mit einem Audioguide erfahren Sie mehr.

3. Tag: Les-Baux-de-Provence - Weinprobe

Les-Baux-de-Provence gilt als eines der schönsten Dörfer Frankreichs und liegt auf einem Felsvorsprung im Herzen der Alpilles. Umgeben von atemberaubenden Panoramalandschaften der Alpilles ist Les Baux de Provence etwas ganz Besonderes. Im Anschluss erwartet Sie eine Weinprobe auf einem Weingut.

4. Tag: Schluchten von Ardèche

Wälder, eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft, Seen, und natürlich weltberühmte Schluchten – all diese Besonderheiten machen die heutige Fahrt zu einem unvergessenen Erlebnis. Besonders ist die 30 km lange Schlucht, die von dem Fluss Ardèche wie ein Canyon gegraben wurde. Grandios ist die Bogenbrücke Pont d'Arc. Die Lavendelblüte ist zwar vorbei, dennoch machen Sie Stopp an einer Lavendelfarm und erfahren einiges über die Ernte und wie der Lavendel verarbeitet wird.

5. Tag: Markt - Avignon - Pont du Gard
Zunächst können Sie am Morgen ab 8:00 Uhr den Markt in Orange besuchen. Der Wochenmarkt findet seit dem 15. Jh. ganzjährig donnerstags statt. So zählt er zu den ältesten und eindrücklichsten Märkten der Provence. Gegen 11:00 Uhr geht
die Fahrt nach Avignon, das sicherlich zu den schönsten Städten Südfrankreichs gehört. Bereits bei der Anreise erleben Sie ein traumhaftes Panorama. Beim Blick auf die Stadt kann man schon von der Ferne den Papstpalast erkennen, der sich im Inneren der von massiven Mauern umgebenen Stadt befindet. Über 100 Jahre lang lebten die Päpste dort im Exil, was natürlich auch die Altstadt prägte. Immer wieder erblickt man gotische Bauten, die als Kulturerbe bei der UNESCO eingetragen sind. Sie besuchen auch die viel besungene Brücke "Pont d'Avignon". Anschließend starten Sie zu dem grandiosen römischen Aquädukt „ Pont du Gard“, ein Meisterwerk antiker Baukunst.

6. Tag: Arles - Camargue

Erstes Ziel ist Arles, die Stadt van Goghs, mit ihrem historischen Kern und den großartigen Bauwerken, wie dem Amphitheater oder dem Kreuzgang St. Trophime. Anschließend geht es in die Camargue, das Naturparadies einer einzigartigen Sumpflandschaft. Im Zigeunerwallfahrtsort Les Saintes-Maries-dela-Mer mit weißgetünchten Häusern und seiner Wehrkirche wird die schwarze Madonna verehrt. Auf dem Weg werden Ihnen hoffentlich Flamingos und wilde Pferde begegnen. Am heutigen Abend erhalten Sie das Abendessen im Hotel und wir lassen den Abend gemeinsam ausklingen.

7. Tag: Dijon
Die Fahrt geht nach Dijon. Die Stadt ist zwar weltweit für den Senf bekannt, aber die ehemalige Hauptstadt der Provinz Burgund wartet auch mit einer beeindruckenden Architektur auf. In der mittelalterlichen Innenstadt befinden sich der elegante Herzogspalast und das 1614 erbaute Herrenhaus Hôtel de Vogüé. Genießen Sie einen ruhigen Spaziergang in der 1671 angelegten Grünanlage Cours du Parc und entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust.

8. Tag: Dijon - Heimreise

Leistungen:
1 x Fahrt mit einem modernen Reisebus
6 x Üb./Frühstücksbüfett im 4*-Hotel Mercure Orange Centre
1 x Abendessen im Hotel
6 x Kurtaxe
1 x Stadtführung Orange
1 x Eintritt/Audioguide Theater Orange
1 x Ganztägige Reiseleitung Les Baux-de-Provence
1 x Weinprobe
1 x Ganztägige Reiseleitung durch die Ardèche inkl. Lavendelfarm
1 x Führung Lavendelfarm
1 x Ganztägige Reiseleitung Avignon und Pont du Gard
1 x Eintritt Pont du Gard
1 x Ganztägige Reiseleitung Arles und Camargue
1 x Üb./Frühstück im Hotel Kyriad Prestige Dijon Nord Valmy inkl. Citytax
inkl. Maut und Parkgebühren

Sie haben Fragen zu der Reise? Einfach an:
Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass wir Ihnen telefonisch nicht weiterhelfen können.

Preis pro Person lt. Leistungen:
ab 20 Personen 1.019,00 €
ab 30 Personen 891,00 €
Zuschläge
Einzelzimmer 301,00 €

Zahlbar bis spätestens 27.07.2022
Bank: Nassauische Sparkasse Diez
Kto.-Inhaber: Verbandsgemeindeverwaltung Diez
IBAN: DE92 5105 0015 0630 0000 33
Überweisungstext: Städtereise Orange 11130.442590

Die Reise kann ab einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt werden.
Bei Anmeldung kostenlose Stornofrist bis 15.07.2022

Stornierungsgebühren
von 30 bis 15 Tagen vor Reiseantritt: 50 %
von 14 bis 8 Tagen vor Reiseantritt: 75 %
weniger als 7 Tage vor Reiseantritt: 100 %



   

zum Vergrößern bitte anklicken!

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: