Erneuerung der Trinkwasserleitungen im Fuchsenhöhler Weg

    ab Mitte Mai

    Eine in allen Belangen funktionierende Infrastrukturerhaltung, die auch und besonders die technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Anforderungen der Zeit berücksichtigt, ist für die Verbandsgemeindewerke Diez von enormer Bedeutung. Mit Blick auf das Sicherstellen einer qualitativ hochwertigen Wasserversorgung wird ab Mitte Mai 2019 eine Baumaßnahme des Eigenbetriebs der Verbandsgemeinde Diez beginnen.

    Dabei werden die drei ca. 50 Jahre alten Wasserleitungen vom Wasserbehälter Diez „Niederzone“ (Nähe Reithalle) im Fuchsenhöhler Weg im 1. Ausbaubereich erneuert. Dieser Wasserbehälter versorgt über die zu erneuernden Trinkwasserleitungen die Stadt Diez und über die Stadtgrenzen hinaus, rund 60 Prozent des Gesamtwasserbedarfs der Verbandsgemeinde Diez mit Trinkwasser.

    Aufgrund der notwendigen Bauarbeiten ist es erforderlich, eine Vollsperrung in dem Bereich Unterführung Umgehungsstraße L 318 bis zum Wasserbehälter „Niederzone“ (Höhe Reithalle) vorzusehen.

    Wir bitten Sie, die in diesem Zusammenhang stehende geänderte Verkehrsführung bzw. die Umleitungsbeschilderung zu beachten.

    Alle am Projekt Beteiligten arbeiten zu jedem Zeitpunkt daran, die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten und die mit den Baustellen verbundenen Unannehmlichkeiten auf das Notwendige einzuschränken. Überall gilt es, den Bauarbeiten so viel Platz und Freiraum wie nötig und den Anliegern so viel Sicherheit und Komfort wie möglich zu gewährleisten.

    Wir bitten Sie, dass wichtige Infrastrukturprojekt trotz der zeitweiligen Erschwernisse mit Verständnis zu begleiten.

    Ihre Verbandsgemeindewerke Diez

     


    Wann, was, wie und warum auf der Baustelle geschieht, sagt Ihnen gerne

    Verbandsgemeindewerke Diez
    Sebastian Kuhmann
    Tel. 06432 / 501-219
    Email: