Stark gegen Starkregen - Hochwasser- und Starkregenvorsorge

    Workshop am 18. September 2019


    Die Verbandsgemeinde Diez untersucht in einem durch das Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekt die Auswirkungen von Starkregenereignissen und Hochwasser auf unsere Gemeinden.

    Hierbei liegt das Augenmerk auf einer Bestandsaufnahme von vorausgegangenen Ereignissen. Die Ergebnisse ergeben Hinweise und Handlungsempfehlungen im Umgang mit den möglichen Risiken. Dadurch können Schäden im öffentlichen Bereich für die Ortsgemeinden sowie für Grundstückseigentümer gemindert werden.

    Die Ortsgemeinden benötigen Ihre Unterstützung
    und freuen sich über Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen!

    Wenn Sie vorher bereits Ihr Wissen über Überflutungen an Gefahrenstellen oder anderen Ereignissen dieser Art mit uns teilen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Ortsbürgermeister oder an die hier genannten Ansprechpartner:

    Verbandsgemeinde Diez

    Herr Ümit Cinar
    06432-501283
    E-Mail:

    Ing.-Büro GBI-KIG GmbH

    Frau Anja Gembus
    02602-9529950
    E-Mail:


    Bürger-Workshops am 18. September

    Einladung zum Bürgerworkshop

    Um Bürgerinnen und Bürger in die Erarbeitung des Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzeptes einzubinden, fand ein Startgespräch am 22. Januar 2019 statt, gefolgt von Ortsbegehungen in den Monaten Februar und März 2019, in denen allgemeine Informa­tionen zum zeitlichen Ablauf präsentiert sowie Problemstellen be­gangen und erfasst wurden.

    Die Verbandsgemeinde Diez möchte auch darüber hinaus den Bürgerinnen und Bürgern die Möglich­keit geben, sich am weiteren Verfahren zu beteiligen. Dazu gehören unter anderem der Umgang mit den Risiken durch Unwetter und die Un­terstützung zur Erarbeitung möglicher Maßnahmen im Vor­feld, während und im Nachgang von Starkregen- oder Hochwas­serereignisses. 
    Alle Veranstaltungen werden durch Vertreter der Verbandsgemeinde, der Ortsgemeinden und des Ingenieurbüros GBi-KiG GmbH aus Montabaur betreut.


    Helfen Sie mit!

    In dem durch das Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekt zur Betrachtung der Überflutungs- und Hochwassersituation werden die Risiken und Schadenspotentiale erkannt, die Vorsorge optimiert und eine Schadensminimierung für die Zukunft angestrebt.

    Teilen Sie Ihr Wissen mit uns!



    Der 1. Bürger-Workshop für die Stadt Diez findet am


    Mittwoch, 18. September 2019
    ab 18.30 Uhr

    in der Lindenhalle Heistenbach statt.


    Datenerfassung:

    Starkregenereignisse direkt online vermerken!


    Für das Konzept zur Starkregenvorsorge in der Verbandsgemeinde Diez möchten wir Sie um Ihre Erfahrungen mit Starkregenereignissen und deren Folgen vor Ort bitten.


    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!