wie mache ich den Garten fit für den klimawandel?

    Ökologie und Strategien

    Der NABU-Rhein-Lahn lädt zu  diesem Vortrag in die Stadtbibliothek Diez ein. Mit Hilfe zahlreicher Bilder vermittelt Naturgartenplanerin Susanne Piwecki den Zuhörern theoretisches  Wissen zur praktischen Anwendung.

    Aufgrund des Klimawandels wird es bei uns vor allem in den Frühlings- und Sommermonaten immer wärmer und trockener. Dabei sinkt der allgemeine Grundwasserspiegel ab und sowohl Regen- als auch Trinkwasser wird selbst in unseren Breitengraden knapper. Gartenbesitzer werden sich in Zukunft verstärkt auf diese Fakten einstellen müssen. Naturgartenplanerin Susanne Piwecki zeigt auf, wie sich ein naturnaher Garten abseits von Rasenbewässerung, allabendlichem Gieß- Marathon und ausgedorrtem Lehmboden gestalten lässt.

    Wie gelingt ein Umdenken? Welche Pflanzen trotzen dem Klimawandel? Wie kann pflegeleichte, naturnahe Pflege gelingen? Der Vortrag ist sehr gut für Laien geeignet, die sich in diese Materie einlernen möchten. Für Fragen steht Susanne Piwecki gerne zur Verfügung.

    Der Veranstaltungsraum ist in der 2. Etage, Aufzug vorhanden.

    Weitere Informationen auf der Homepage von Susanne Piwecki.

    Der Eintritt ist frei, der Nabu freut sich über eine Spende!

    Montag 30. März 2020 um 18.30 Uhr
    Einlass ab 18.00 Uhr.