Baggersee Diez

    Der Baggersee in Diez ist besonders beliebt wegen seiner wilden Romantik, Karl Mays „Schatz im Silbersee“ könnte hier gedreht worden sein. Etwa 10-12 m hohe, steil abfallende Felswände umgeben den glasklaren See am Ortsrand.

    Er ist 2,4 ha groß und bis zu 18 m tief, hat Trinkwasserqualität und ist ein Paradies für Taucher (Anmeldung erforderlich). Der Baggersee eignet sich vor allem für gute Schwimmer, die sich über vier See-Einstiege (Rampe, Leiter, Treppe) in’s kühle Nass stürzen können. Große Liegewiese.


    Öffnungszeiten:

    Der Baggersee ist – je nach Witterung – von April-Oktober zwischen 10.00 und 19.00 Uhr geöffnet.

    Für Taucher (Tauchschule) ist eine Anmeldung erforderlich, da aus Gewässerschutzgründen die Anzahl limitiert ist. Keine Hunde, kein Grillen. Duschen und Imbiss vorhanden. Schlauchboote erlaubt.

    Sie erreichen den Baggersee über die B 417, am Kreisel rechts in die Straße „In der Au".

    Tel.: 0 64 32 / 8 24 17


    Weitere Informationen erhalten Sie auf der eigenen Homepage: http://baggersee-diez.de/